• kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 150€
  • Beachten Sie unsere brandneue Vorwand-Nische Typ: 60x14x12
  • • MEHR ABLAGE
  • • MEHR RAUM
  • • MEHR AMBIENTE

Der Alleskönner in Sachen Ablagefläche - die Wandnische

Ihr Platzproblem möchten wir haben!

Wandnischen erobern längst die Bäder und Duschen moderner Einfamilienhäusern - Warum diese clevere Ablagemöglichkeit grundsätzlich aber in jedem Raum Sinn macht, welche Vorrussetzungen vorhanden sein müssen und worauf man achten sollte, erklären wir in diesem umfassenden Bericht.

Das Problem und die Ursache

Kennen Sie den Satz "Kein Platz für nix?" - Egal ob für Sinnvolles oder "Sinnloses", weil einfach nur schön: Ein aufgeräumter Platz für nützliche und angenehme Dinge wird schnell zur Mangelware. Egal um welchen Raum es sich handelt. Wieso das so ist, finden wir zusammen heraus.

Seit je her, ist der Mensch ein Jäger und Sammler. Dieses Verhalten sorgt instinktiv für eine beruhigende Sicherheit, alles notwendigen Dinge für das eigene Wohlbefinden "auf Lager" zu haben. Auch in unserer modernen Welt hat sich das grundsätzlich nicht geändert.

Allerdings haben sich unsere "Höhlen" von einst riesigen Ausmaßen für ganze Familiengenerationen, zu Wohnungen oder Häusern mit begrenztem Platz entwickelt. Steigende Bau- und Grundstückskosten sorgen für immer weniger Platz in Kellern, Dachböden oder Speisekammern. Dies steht der Sammelleidenschaft des Menschen entgegen und nur wenige können wirklich behaupten, sie kaufen nur etwas, wenn sie dafür bereits einen eigens bestimmten Aufbewahrungsort gefunden haben.

Die Lösung findet sich oft bereits in der Planungsphase

 Machen Sie sich für einen kurzen Augenblick frei von den klassischen Konventionen in Sachen Aufbewahrung (damit meinen wir Schränke, Regale, usw.) und führen Sie sich vor Augen, inwiefern derartige "Errungenschaften in Sachen Ablagefläche" tatsächlich mehr Platz schaffen. 
Haben Sie es erraten? Genau! Regale, Schränke, Kommoden, Sideboards, usw. schaffen eigentlich gar keinen Platz! Vielmehr umschließen sie eigentlichen bestehende (teuer erworbene) Fläche, nur um sie vor den Blicken der Bewohner auf die aufbewahrten Gegenstände zu schützen.

Und jetzt treten wir einen Schritt zurück und überlegen uns, wo besteht echtes Potential, bisher ungenutzte, quasi verschwendete Fläche zur Befriedigung unseres Jagd- und Sammeltriebs zu entdecken. Keine Idee? Wir verraten es Ihnen, denn für uns liegt es auf der Hand: Mehr Platz bietet nur die Wand!

Solange es nicht um tragende und/oder Außenwände (wobei auch hier Möglichkeiten bestehen) geht, lassen sich gerade Trockenbauwände, die im modernen Wohn- und Objektbau viele entscheidende Vorteile bieten, zu waren Platzwundern umbauen.

Wichtig ist dabei jedoch, dass dies bereits im Vorfeld der Planung berücksichtigt wird. Zum einen damit die Positionierung einer oder mehrerer Wandnische an der richtigen Stelle erfolgt und für eine evtl. LED-Hintergrundbeleuchtung die erforderliche Stromversorgung gelegt wird. Zum anderen, damit die geplante Ständerwand (z.B. Trennwänden zwischen separaten Zimmern, Schamwand im Bad, Duschwand, Vorsatzschalen, Raumtrennwänden, usw.) die erforderliche Mindestdicke hat (je nach Beplankungsart und Slotfix-Typ mind. 112,5 mm).

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.